Du hast die Wahl. Dein Bike in deiner Lieblingsfarbe.

Nichts für Menschen mit Entscheidungsunfreudigkeit – unsere Auswahl der Farben. “Ohjee… all die Farben kann ich auswählen?” staunte eine Kundin, als wir ihr den Farbfächer vorgelegt haben. Ja, tatsächlich hast du bei uns die Möglichkeit aus weit über 200 verschiedenen RAL Farben dein Traumbike zu designen. Naja gelb ist nunmal nicht gleich gelb und blau ist nicht gleich blau. Selbst schwarz ist nicht gleich schwarz. Jeder kennt ihn, den RAL-Fächer aus dem Baumarkt und stand vor der Entscheidung welchen Anstrich die Wohnwand bekommen soll. Der Streit mit dem/der Partner/in ist vorprogrammiert. Über den “Anstrich” deines Bikes bist du der BOSS und hast das letzte Wort.

 

Eine Übersicht mit allen RAL-Farben findest du hier. Du kannst diese in einem Glanz- oder Matt-Look erhalten.

Farben und ihre Bedeutung

Wir können eine Menge Bedeutung in Farben interpretieren. So steht z.B. Gelb für Freude, Blau für Vertrauen, Grün für Gesundheit, Rot für Leidenschaft, Schwarz für Macht und Weiß für Frieden… um nur mal einige Beispiele zu nennen. Am Ende des Tages ist es vor allem eins: Optik! Und diese ist bekanntlich Geschmacksache. Jeder Mensch ist individuell, ebenso wie unsere Bikes. Und deswegen lieben wir die verschiedenen Looks der Bikes unserer Kunden. Welcher Typ bist du? Verbindest du Farben mit Emotionen?

 

 

Prozess der Pulverbeschichtung

Sobald du dein Bike in deiner Wunschfarbe bestellst schicken wir den Rahmen zur lokalen Pulverbeschichtung unseres Vertrauens.

Beim Pulverbeschichten wird ein feines farbiges Pulver durch elektro-statische Aufladung, auf einem leitenden Werkstück aufgebracht.

Im Ofen verschmilzt der Pulverlack bei Temperaturen zwischen 140-200 Grad zu einer gleichmäßigen Fläche. Hierdurch wird eine hohe Verschleiß und Abriebsfestigkeit erzeugt. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern sind unsere Rahmen zudem chemisch geschwärzt, was einen sehr hohen und langlebigen Rostschutz gewährleistet.

Vorteile der Pulverbeschichtung